Politik

Mit der Klimakatastrophe und dem Überfall Russlands auf die Ukraine stehen wir weltpolitisch vor ganz neuen Herausforderungen. Noch nie war es so nötig wie heute, alle Differenzen beiseite zu lassen und international zusammen zu arbeiten. Stattdessen beobachten wir vielfach neue Blockbildungen und nationalistische Bestrebungen, die eigene Machtbasis zu stärken. Einerseits ist die westliche Welt das letzte Bollwerk der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit, andererseits werden auch hierzulande immer wieder Menschen- und Freiheitsrechte in Frage gestellt oder verwässert. Wie können und müssen wir auf die neuen Herausforderungen reagieren? Denkverbote helfen dabei nicht weiter. Stattdessen braucht es maximale Offenheit und die Bereitschaft, lieb gewonnene Überzeugungen und Prinzipien zu überdenken und ggf. auch zu mal auf das ein oder andere zu verzichten.

Religion im Nahostkonflikt

Gespräch zwischen Jörgen Klußmann und Wolfgang Meyer von WDR5 in der Sendung "Diesseits von Eden“

Der Ursprung des Nahostkonflikts liegt in Europa. Dabei ging es immer in erster Linie um das Land. Erst spät wurde auch die Religion Teil des ...

Weiterlesen

Wünschen reicht nicht

In der christlichen Friedensethik ist ein neuer Realismus gefragt

Noch immer fordern viele Christen einen Stopp der Waffenlieferungen in die Ukraine und zivile... ...

Weiterlesen

Recht schaffende Gewalt als Option

Standpunkt von Jörgen Klußmann

Eine Kritik der kirchlichen Initiative „Sicherheit neu denken“ Der Krieg gegen die Ukraine sorgt weiter für friedensethische Diskussionen in der evangelischen Kirche. So hat sich pazifistisch ...

Weiterlesen

„Gerechter Frieden für Mali?“

Erfahrung und Aktualität

„Wir beobachten einen richtigen Hunger danach, dass die Soldatinnen und Soldaten den Menschen in Mali helfen wollen.“ So fasste Militärbischof Dr. Bernhard Felmberg die Einsatzerfahrungen ...

Weiterlesen

Ukraine: Deeskalation jetzt – aber wie?

Vortrag von Gerd Bauz

Gerd Bauz hielt den Vortrag im Rahmen eines Studientags. Dieser hatte das Thema: Friedenslogik versus Sicherheitslogik im Ukrainekrieg. Die Veranstaltung mit verschiedenen Vorträgen fand am 14.05.2022 ...

Weiterlesen

Evangelische Friedensethik vor neuen Herausforderungen

Fünf Evangelische Akademien haben gemeinsam zu diesem digitalen Studientag eingeladen!

Am 12.05.2022 ging es in der Online-Veranstaltung „Im Angesicht des Ukrainekrieges“ darum, den friedensethischen Diskurs offen und transparent zu gestalten. Der Angriffskrieg der russischen Armee auf ...

Weiterlesen